Der JoJo-Effekt – Wie er entsteht und wie Sie ihn vermeiden

abnehmen ohne jojo effektIn grauer Vorzeit war es für den Menschen überlebensnotwendig, Körperfett zu speichern. Doch diese Zeiten sind vorbei und heutzutage sieht überschüssiges Fett maximal noch unschön aus.

Wir sind auch nicht mehr darauf angewiesen, von einer Fettschicht warmgehalten zu werden. Heute leben wir nämlich in beheizten Räumen.

Aus diesem Grund versuchen viele Menschen überflüssige Pfunde loszuwerden, denn sie passen einfach nicht mehr in unser modernes Schönheitsideal und darüber hinaus ist es auch nicht gerade gesund, dauerhaft zu viel mit sich herumzutragen.
Von daher existieren inzwischen allerlei Tipps und Tricks zum Abnehmen und mehr verschiedene Diäten, als man überhaupt aufzählen könnte.
Trotzdem haben viele aber eines gemeinsam, nämlich den allseits bekannten und von vielem zu Recht gefürchteten JoJo-Effekt.

Was ist dieser JoJo-Effekt und warum trifft er so viele?

Vom JoJo-Effekt wird gesprochen, wenn eine Person erst durch eine Diät oder dergleichen sehr viel abnimmt, danach aber sofort alles wieder drauf hat. Wieso passiert dies aber so vielen Menschen? Zum einen muss ganz klar gesagt werden, dass viele Leute einfach zu ungeduldig sind. Sie gehen erst viel zu radikal vor, lassen ihre Diät dann aber nach kurzer Zeit schon wieder schleifen. Eines ist ganz klar, so wird es nichts mit dem dauerhaften Abnehmen! Denn viel wichtiger als einfach mal ein paar Wochen weniger zu essen, ist es seinen sogenannten Grundumsatz im Griff zu haben.

Was ist dieser Grundumsatz?

Der Grundumsatz ist bei jedem Menschen verschieden und ist sozusagen die Anzahl an Energie, die Ihr Körper braucht, um sich selbst zu erhalten. Also das, was Ihr Körper im Ruhezustand insgesamt verbrennt. Im Idealfall würde jetzt zum Beispiel jeder nur genau so viel essen, wie dieser Grundumsatz beträgt, doch ist das natürlich unrealistisch. Trotzdem sollte sich aber jeder bewusst sein, dass sein Körper auch im Ruhezustand Energie benötigt und aus diesem Grund scheitern zu radikale Diäten auch fast immer sehr schnell.

Denn der Körper braucht einen gewissen Teil an Energie. Erhält er diesen nicht, schaltet er in den Energiesparmodus um. Das kennen Sie vielleicht von Ihrem Notebook zu Hause. Wenn dieser keinen Storm mehr erhält, geht er standardmäßig auch in den Energiesparmodus über und verbraucht somit weniger Energie, auch der menschliche Körper ist dazu in der Lage. Dies verdanken wir erneut unseren Vorfahren, da diese bei Nahrungsknappheit Kraft sparen mussten, um überleben zu können.

Was bedeutet das jetzt genau?

Heißt also im Klartext, wenn jemand von einem Tag zum anderen anfängt, deutlich weniger zu essen, sinkt sein Grundumsatz in den Keller. Weniger Energie wird verbraucht und es lagert sich schneller als Körperfett ein. Einige Leute essen dann sogar einfach noch weniger, wenn es ihnen nicht schlecht genug geht, doch damit sinkt der Grundumsatz dann nur noch weiter.

Irgendwann meint dann aber jeder, genug gehungert zu haben, und fängt wieder an normal zu essen. Der eigene Grundumsatz ist dann aber weiterhin extrem niedrig, und wenn jetzt wieder viel mehr Nahrung als vorher gewohnt zugefügt wird, tritt der JoJo-Effekt in Kraft und schnell sind die zusätzlichen Pfunde zurück.

Was können Sie nun aber dagegen tun?

Das Zauberwort heißt nicht Diät, sondern Lebenswandel! Versuchen Sie sich kein Essverhalten anzugewöhnen, welches Sie sowieso nicht für den Rest Ihres Lebens aufrechterhalten können. Hungern ist nicht der richtige Weg, sondern bewusst essen und am besten gleichzeitig noch Sport treiben. Bewegung verbrennt sowieso viel mehr Körperfett, als jegliche Diät. Denn durch zusätzliche körperliche Ertüchtigung steigt Ihr Grundumsatz ungemein an. Damit wird dann auch dauerhaft mehr Energie verbraucht und Sie können sich ruhig mal etwas Deftiges schmecken lassen.

Wer sich bewusst ernährt und viel bewegt, muss nicht traurig auf die Teller anderer Leute starren, sondern darf das Leben ebenso in vollen Zügen genießen.

Es gibt einige Ratgeber und weiterführende Literatur, die sich für Abnehm-Interessierte lohnen. Eine Auswahl haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.